Generationswechsel bei der Neumarkter FDP

FDP Kreisvorstand Neumarkt 2015 (Bild v.l.n.r.: Enrico Pomsel, Gernot Aumann, Arndt Kriegeskorte, Tobias Pöllath, Helga Hoerkens, Peter Fuhrmann)
FDP Kreisvorstand Neumarkt 2015 (Bild v.l.n.r.: Enrico Pomsel, Gernot Aumann, Arndt Kriegeskorte, Tobias Pöllath, Helga Hoerkens, Peter Fuhrmann)

Pünktlich um 10.30 Uhr eröffnete der amtierende Kreisvorsitzende Arndt Kriegeskorte die Hauptversammlung. Nachdem der Wahlausschuss gebildet wurde, konnten die Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und  alle sonstigen Formalitäten zügig erledigt werden.

Im Rechenschaftsbericht lobte Kriegeskorte die engagierte Arbeit der aktiven Parteimitglieder, zählte verschiedene Veranstaltungen wie Sommerfest oder Neujahrsempfang der letzten Amtszeit auf und hob besonders die Wahlergebnisse in Stadt und Landkreis hervor, die trotz widriger Umstände positiv waren.

Als neuer Kreisvorsitzender wurde im Anschluss Enrico Pomsel gewählt. Ihm zur Seite steht künftig Arndt Kriegeskorte,  Geschäftsführer des FDP-Bezirksverbands Oberpfalz, als Stellvertreter.

Neben Gernot Aumann als Schatzmeister und Peter Fuhrmann, amtierender Ortsvorsitzender der FDP Neumarkt, als neuer Schriftführer wurden Helga Hoerkens, amtierende Stadt- und Kreisrätin, und Tobias Pöllath, Neumitglied der Neumarkter FDP, als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Diese neue und neu strukturierte Besetzung soll organisatorische und thematische Schwerpunkte der Arbeit in den kommenden Jahren widerspiegeln. Liberale Tagespoltik in Stadt und Landkreis soll um Aktionen ergänzt werden,  die Neumartker FDP gemeinsam mit den JULIs (Junge Liberale) für junge Menschen attraktiver zu machen.

Der Finanzfachmann Markus Reger wurde als Kassenprüfer gewählt, Clemens Böll als sein Stellvertreter.

Delegierte zum Landesparteitag sind in den kommenden beiden Jahren Elisabeth und Arndt Kriegeskorte sowie Enrico Pomsel. Die Neumarkter FDP wird auf Bezirksparteitagen durch Helga Hoerkens, Dagmar Rudersdorf-Knorr und Gernot Aumann vertreten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0