Unter der Leitung des Bundestagsabgeordneten und Schatzmeister der FDP Bayern stellte der Neumarkter FDP-Ortsverband seine Stadtratsliste für die Stadtratswahl im März 2020 auf.

Erwartungsgemäß wurde das nominierte Spitzentrio einstimmig gewählt. Auf Platz 1 wird Peter Fuhrmann antreten. Der Ortsvorsitzende und Unternehmer möchte sich besonders für die städtebauliche Weiterentwicklung einsetzen. Dabei soll die Erhaltung und Weiterentwicklung historischer Bauten ebenso im Mittelpunkt stehen wie ressourcenschonende neue Gebäude. Außerdem stellte er die Wichtigkeit des Ehrenamts in den Vordergrund und will dem einen höheren Stellenwert einräumen als es bisher geniest.

Ira Hörndler wird auf Platz 2 kandidieren. Die erst vor kurzem zu den Freien Demokraten gestoßene Rechtsanwältin wuchs in Neumarkt auf und hat besonders zur ökologische und ökonomische Stadtentwicklung eine Meinung, die sie im Stadtrat einbringen will. Die Entwicklung des Flugplatzgeländes und das Neumarkter Radwegekonzept stehen dabei im Vordergrund.

Der Dritte im Bunde auf Platz 3 ist Nils Gründer. Als Stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Liberalen vertritt der die Interessen der Jugend. Die Themen Bildung und Digitalisierung liegen ihm besonders am Herzen.

Die aktuelle Stadträtin Helga Hoerkens wird auch wieder auf der Stadtratsliste antreten. Sie verzichtet nach eigener Aussage aber auf einen der vorderen Plätze zu Gunsten der vielen jungen und engagierten Mitglieder. „Ich habe auch weiterhin Lust mich im Stadtrat zu engagieren aber möchte den jüngeren eine Chance geben. Wenn man mich wählen will, stehe ich auch weiterhin gern zur Verfügung.“, so Hoerkens.

Auf den weiteren Plätzen folgen 4. Enrico Pomsel, 5. Stefan Lettenbauer, 6. Dagmar-Rudersdorf-Knorr, 7. Gernot Aumann, 8. Jan Gründer, 9. Tina Tenschert, 10. Renate Aumann, 11. Wolfgang Thomas, 12. Olaf Nieselt, 13. Markus Reger, 14. Claus Schweinheim, 15. Julian Liederer, 16. Christoph Richter, 17. Samir Bouchekir, 18. Alexa van Heest, 19. Helga Hoerkens

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.